• Deutsch
  • English

Startseite » Aktivitäten » conhIT Nachwuchspreis 2016

conhIT Nachwuchspreis 2016

Konstantin Kinzel erhält den ersten Platz für die beste Masterarbeit „Einsatz von Datenbrillen zur ambulanten Wunddokumentation am Beispiel der Google Glass“ auf der conhIT 2016. Er entwickelte in der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie an der Universität Heidelberg eine Anwendung, die sich mit der standardisierten Dokumentation und Darstellung eines Behandlungs- bzw. Heilungsverlaufs einer Wunde im ambulanten Bereich beschäftigt. Die Anforderungen der Entwicklungsgrundlage erarbeitete er mit zwei Heidelberger Chirurgen. Neben dem Einblick in den Krankheitsverlauf ermöglicht die Anwendung auch eine Therapie-Dokumentation mit der Datenbrille Google Glass und die Aufnahme von Fotos. Der zusätzlich während der Laufzeit generierte Wundbericht, erlaubt es dem behandelnden Arzt, den Patienten in einer verständlichen Form über Behandlung und Verlauf zu informieren.