• Deutsch
  • English

Startseite » Projekte » CCESigG

CCESigG

CCESigG Logo

Am 2. März 2009 wurde in Braunschweig das Competence Center für die Elektronische Signatur im Gesundheitswesen e.V. (CCESigG) als Zusammenschluss von Kliniken, Hochschulen und Firmen mit Förderung und Beteiligung des Niedersächsischen Ministeriums für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr und der Stadt Braunschweig gegründet.
Ziel des CCESigG ist es, Hindernisse für den Einsatz der elektronischen Signatur im Gesundheitswesen zu identifizieren und an deren Beseitigung mitzuwirken.
Das ZIM des Universitätsklinikums Heidelberg verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich elektronischer Signaturen und beteiligt sich seit der Gründung des Vereins bei dessen Aktivitäten.
Als erstes Thema der „AG Dokumente“ wurde die Frage betrachtet, welche Sicherheitsniveaus für die unterschiedlichen Dokumente einer elektronischen Patientenakte notwendig sind.
Im Anschluss daran begann die „AG Prozesse und Best Practices“ mit der Ausarbeitung von Empfehlungen zur Einbindung von Sicherheitsmaßnahmen und elektronischen Signaturen in klinische Abläufe.

Im Fokus der Arbeiten des CCCESigG steht derzeit die Untersuchung der Integration der notwendigen Sicherheitsmechanismen in die dokumenterzeugenden klinischen Prozesse.
Als konkrete Beispielprozesse wurden hierfür die Arztbriefschreibung, die Intensivdokumentation sowie die Dokumentation von Behandlungen in Radioonkologie und Strahlentherapie gewählt und in den teilnehmenden Kliniken detailliert untersucht.
Ergebnis ist neben den untersuchten Prozessen ein generisches Modell für die Integration der Sicherheitsmechanismen, das sich auf beliebige klinische Abläufe anwenden lässt.
Neben dem generischen Modell werden die technischen Konzepte sowie eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ausgearbeitet.
Auf Basis dieser Arbeiten wird derzeit der zweite Leitfaden mit dem Arbeitstitel „Empfehlung für die praktische Umsetzung von Signaturen und Sicherheitsmechanismen in Dokumentationsprozessen im Gesundheitswesen“ ausgearbeitet.

Weitere Informationen unter: http://www.ccesigg.de

Projektleitung
Dipl.-Inform. Med. Antje Brandner
Förderer
Kooperationspartner
Städtisches Klinikum Braunschweig, Institut für Med. Informatik der Hochschule Mannheim, Peter L. Reichertz Institut für Medizinische Informatik Braunschweig u.a.
Laufzeit
Fördervolumen